Bioresonanztherapie in der Naturheilpraxis von Heilpraktiker Kreuer

Bioresonanztherapie und Eigenblut-Therapie-Behandlung -Heilpraktiker Kreuer erklärt

Sie haben auf die Seiten meiner Homepage gefunden, um sich über meine Naturheilpraxis und meine Tätigkeit als Naturheilpraktiker zu informieren. Zwei Schwerpunkte sind die Bioresonanztherapie und die Eigenblut-Therapie-Behandlung. Auf 23 Jahre Erfahrung mit der Bioresonanzbehandlung blicke ich bereits zurück und ziehe sie sowohl zur ursächlichen Diagnose einer Erkrankung als auch neben anderen Methoden wie der Eigenblut-Therapie-Behandlung zu den Maßnahmen nach Ursachenermittlung heran. Was aber ist nun eine Bioresonanzbehandlung in der Naturheilpraxis Kreuer? Stellen Sie sich eine Stimmgabel vor: Nur, wenn die Gitarrensaite richtig gestimmt ist, schwingt sie synchron zu dieser. Auf diesem Prinzip basieren auch Bioresonanz- und Eigenblut-Therapie-Behandlung in der Naturheilpraxis Kreuer. Das Wissen darum war bereits in der traditionellen chinesischen Medizin bekannt – heute stehen mir als Heilpraktiker für die Bioresonanztherapie moderne Erkenntnisse und Technologien zur Verfügung. Bei der Bioresonanzbehandlung werden in der Naturheilpraxis Kreuer also die Schwingungen Ihres Körpers gemessen. Hier können im Falle einer Erkrankung Disharmonien wie bei einer falsch gestimmten Gitarrensaite registriert werden. Bildgebende Verfahren ermöglichen es in der modernen Bioresonanzbehandlung, solche nicht nur zu messen, sondern auch sichtbar zu machen. Auf diese Weise kann auch als Heilpraktiker mittels Bioresonanztherapie die Ursache eines Leidens eingrenzen und zielgerichtet behandeln. Dazu dienen unter anderem die Bioresonanzbehandlung und Eigenblut-Therapie-Behandlung, um harmonische Impulse zurück in den Körper zu leiten.

Ganzheitliche Diagnose fragt nach der Ursache der Krankheit

Ein Heilpraktiker betrachtet den Menschen als ganzheitlichen Organismus, der in seiner Einheit als komplexes System funktioniert. Dies wird in der Bioresonanztherapie, die ich seit 23 Jahren erfolgreich anwende, als Schwingungen gemessen. Erkrankt ein Mensch, ist das System gestört, was sich in der Bioresonanzbehandlung durch eine unharmonische Schwingung bemerkbar macht. Solche werden in der Naturheilpraxis Kreuer mit einem speziell und auf neuesten Erkenntnissen entwickelten Gerät der Firma Rayonex erkannt und über bildgebende Verfahren lokal sichtbar gemacht. So lassen sich mit der Bioresonanzbehandlung die Ursachen einer Störung ermitteln – beispielsweise bei einer Herz-Kreislauf-Erkrankung, einer Allergie, chronischen Leiden oder Problemen mit dem Verdauungssystem. Weiterhin ziele ich mit der Bioresonanzbehandlung in der Naturheilpraxis Kreuer darauf ab, das komplexe System wieder in Einklang zu bringen. Sowohl mit der Bioresonanzbehandlung als auch mit der Eigenblut-Therapie-Behandlung führe ich dem Körper als Heilpraktiker nach konkreter Ursachenermittlung gezielte Impulse zu. Bioresonanzbehandlung und Eigenblut-Therapie-Behandlung werden gegebenenfalls durch weitere naturheilkundliche Methoden ergänzt. Die Wissenschaft befürwortet die naturheilkundliche Vorgehensweise nicht – dennoch darf ich auf meine langjährige spezialisierte Tätigkeit als Heilpraktiker zurückblicken, in welcher ich in meiner Naturheilpraxis mit der Bioresonanztherapie und Eigenblut-Therapie-Behandlung ganzheitliche Erfolge erzielt habe. Gerne dürfen Sie sich im Folgenden näher über die Bioresonanztherapie in der Naturheilpraxis Kreuer informieren.

Erste Schritte mit der Bioresonanzbehandlung schon vor 23 Jahren

Mit der Bioresonanztherapie erhielt ich schon während der Ausbildung die ersten positiven Erfahrungen dieser besonderen Therapie. Als Heilpraktiker sind mir durch 23 Jahre Berufserfahrung einige Diagnose und Behandlungsformen besonders ans Herz gewachsen. Hierzu gehört besonders die Bioresonanztherapie. Diese ganzheitliche Orientierung ermöglicht eine Diagnose, welche uns über energetische Austestungen endlose Möglichkeiten eröffnet. Ebenso kann die Therapie mit diesen Ergebnissen äußerst individuell gestaltet werden. Die Testung ist der eigentliche Aufwand. Je nach Beschwerdebild wird aus den erarbeiteten Bioresonanz Aussagen eine Zusammenstellung der Frequenzen zu einer persönlichen Therapie gewählt. Kein Fingerabdruck ist 2 x vorhanden. Ebenso sind die Frequenzmuster von uns Menschen so verschieden wie wir uns auch sonst unterscheiden. Diese Feinheiten in unsere sensible Schwingungstherapie zu übernehmen, macht die Therapie so interessant für mich. Ich suchte als Heilpraktiker schon immer den Weg zur persönlichen Therapie. Neue Methoden der Bioresonanztherapie – Schwingungsmedizin – nach Paul Schmidt sollen ermöglichen, Belastungen zu erkennen und dann auf schonende Weise die Heilungskräfte zu stimulieren um die Eigenregulation wieder in den Vordergrund zu erheben.

Warum arbeite ich mit modernen und traditionellen Regulations-Therapien?

Schon während meiner Ausbildung zum Heilpraktiker durfte ich mich mit der Bioresonanztherapie und naturheilkundlichen Verfahren wie der Eigenblut-Therapie-Behandlung vertraut machen. Inzwischen beläuft sich meine Erfahrung mit der Naturheilkundlichen Behandlung als Heilpraktiker auf 23 Jahre und die Erfolge haben mich überzeugt, diese Regulationstherapien in meiner Naturheilpraxis anzuwenden. Es handelt sich bei der Bioresonanztherapie, grob definiert, um das Messen der vom Körper ausgesandten Schwingungen mit einem modernen Gerät der Firma Rayonex – dieses hat mich durch die zuverlässige Anwendung in der Bioresonanzbehandlung überzeugt. Unterstützend kommen in der Naturheilpraxis bei der Heilpraktiker Kreuer bildgebende Verfahren zum Einsatz. So suche ich, wo im Körper eine Störung vorliegt. Dies kann über die Bioresonanztherapie beispielsweise bei Allergien, chronischen Erkrankungen, Migräne, Infektanfälligkeit oder Giftbelastungen erfolgen. Zur Therapierung eignet sich die Bioresonanzbehandlung ebenfalls, unterstützt durch die Eigenblut-Therapie-Behandlung, denn dem Körper werden genau dort Impulse zugeführt, wo die Störung vorab festgestellt wurde. In der Bioresonanzbehandlung erfolgt dies über die Harmonisierung der Schwingungen direkt, in der Eigenblut-Therapie-Behandlung erhält der Körper die Impulse durch homöopathische Mittel. Indem ich als Heilpraktiker mit der Bioresonanzbehandlung konkret an der Ursache ansetze, kann ich in der Naturheilpraxis Kreuer Störungen des Körpers genau dort therapieren, wo sie entstanden sind.

Naturheilpraxis von Heilpraktiker Kreuer in Wernau bei Stuttgart / Esslingen

unsere Naturheilpraxis ist in Wernau leicht zu erreichen. Ob Sie über die Autobahn A 8 (Ausfahrt Wendlingen / Nürtingen dann Richtung Esslingen, Plochingen fahren)  oder über die Bundesstraßen B 10 bzw. B 313 anfahren. Wernau liegt ca. 23. km östlich von Stuttgart.

 

Informationen zur Naturheilpraxis von Heilpraktiker Kreuer:

Sollten Sie weitere Fragen zu meiner Arbeitsweise haben, lade ich Sie gerne ein meine Heilpraktiker Homepage zu besuchen. Hier habe ich eine vielzahl informationeller Seiten hinterlegt. Sie erfahren meine über meine Diagnosemethoden wie auch meine primären Behandlungsmethoden.

Zudem habe ich eine große Kategorie Krankheiten hinterlegt. Hier finden Sie von Abszess – Furunkel, Allergie, Heuschnupfen Neurodermitis, bis zur Sinusitis viele Erkrankungen dargestellt.

 

Wissenschaftliche Anerkennung für die Bioresonanztherapie fehlt weiterhin!

Bitte beachten Sie, dass die Bioresonanztherapie sowie weite Teile der Naturheilkunde wie ich sie in meiner Heilpraxis anwende, weder von der Schulmedizin noch der Wissenschaft anerkannt sind. Die Möglichkeiten der Forschung sind hier leider nicht mit den notwendigen Geldern ausgestattet. So nutzen wir weiterhin unsere Erfahrung und freuen uns über die Anerkennung unserer Patienten. Aber sehen Sie doch bitte auf meine Seite über die Wirkung und Erfahrung mit Bioresonanz.